Schokokuchen mit Erdnussstreuseln

Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich alles, was mit backen zu tun hat, liebe. Ihr werdet es noch merken. I love, love, love cake…..

Dementsprechend begeistert bin ich dann natürlich immer, wenn sich eine Gelegenheit bietet, zu backen. Bei dem schlechten Wetter gibt es ja wohl auch keine bessere Beschäftigung, als in der Küche mit Schokolade zu hantieren und den Duft von fertigem Kuchen zu riechen.

Erdnussschoko      Erdnussschoko2

Da steigt meine Laune direkt um 200%.

Also, um zum Punkt zu kommen. Ich habe gebacken und zwar direkt mal zwei Kuchen. Das Ganze muss sich ja auch lohnen.

Zuerst zeige ich euch meinen Schoko- Erdnuss- Streuselkuchen. Das Rezept habe ich aus einer Zeitung, daher kann ich es euch hier nicht aufschreiben, aber es geht hier ja auch um Inspiration zum Nachmachen und Umwandeln. Eigentlich ist der Kuchen auch gut ohne Rezept nachzumachen. Ihr macht einfach einen ganz normalen Rührteig (Rezepte gibt es hundertfach im Internet und in fast jedem Backbuch, ich werde euch meins auch mal online stellen) und gebt dort 200gr geschmolzene Schokolade hinein. Ich habe dann noch einen gehäuften Esslöffel grobe Erdnussbutter hinzugegeben und den Teig dann in einer eckigen Backform verteilt.

Erdnussschoko3    Erdnussschoko4

Die Streusel sind aus Mehl, Zucker, Butter, grober Erdnussbutter und gesalzenen Erdnüssen, die grob gehackt werden. Die leicht salzigen Streusel sind ein guter Kontrast zu dem sehr süßen Schokokuchen.

Erdnussschoko5       Erdnussschoko6

Ich kann mich nicht erinnern, jemals einen Kuchen mit salzigen Erdnüssen gebacken zu haben, aber nach diesem Geschmackserlebnis, wird das wohl demnächst öfter vorkommen…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s