Bruschetta mit Parmesan

Es gibt Gerichte, die man schon hunderte Male im Restaurant zu sich genommen hat, manchmal etwas besser, manchmal etwas schlechter und trotzdem hat man sie nie selber gemacht.

Bruschetta1

Mir geht es so mit Bruschetta. Eigentlich mag ich es wirklich gerne, aber es ist eines der Gerichte, das sehr großen Qualitätsunterschieden unterliegt. Zuviel Knoblauch, riesige Zwiebelstücke, lätschiges Brot oder total geschmacklos, nur ein paar der Attribute, die mir bei Bruschetta einfallen. Auf der anderen Seite kann es die perfekte Vorspeise sein fruchtig, leicht scharf und knusprig.

Jetzt wo der Herbst wieder so sommerlich wird, kommt bei mir das Verlangen für sommerliche Küche wieder hervor, wahrscheinlich das letzte Mal für dieses Jahr…was liegt da also näher als Bruschetta zu machen? (Wahrscheinlich einiges, aber ich wollte Bruschetta)

Einfaches Gericht, aber so köstlich!

Bruschetta3

Für 2 Personen:

4 Scheiben Ciabatta (ich habe glutenfreies genommen)

8 mittelgroße Tomaten

20 gr Parmesan

1 Knoblauchzehe

1 1/2 EL weißen Balsamicoessig

Salz, Pfeffer

3 EL Olivenöl

Basilikumblätter nach Belieben

1. Die Ciabattascheiben mit Olivenöl beträufeln und bei mittlerer Hitze in einer Pfanne anbraten bis sie goldbraun sind

2. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen (ich entferne auch immer die Kerne) und in 1 cm große Stücke schneiden

3. Den Parmesan reiben und zu den Tomaten geben

4. Die Knoblauchzehe schälen und in der Mitte durchschneiden. Mit der Schnittfläche die noch warmen Brotscheiben abreiben. Vom Knoblauch drei dünne Scheiben abschneiden und ganz fein hacken und zu den Tomaten geben (wer möchte kann auch noch 5 Blätter Basilikum fein hacken und hinzugeben)

5. Den Essig zu den Tomaten geben, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles gut durchmengen

6. Die Brote auf einem Teller anrichten, die Tomaten daraufgeben und ein paar Parmesanhobel hinzufügen

7. Ich hab zuletzt noch etwas Balsamico darüber geträufelt

Bruschetta2

Bruschetta4

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s