Spargelflammkuchen

Spargelflammkuchen3

Spargelzeit, war ja klar, dass ich da auch was zu schreiben muss! Als Kind fand ich Spargel total eklig (ist glaube ich normal, oder?), aber heute esse ich ihn sehr gerne! Kalt oder warm, mir egal.

So gerne ich Spargel ganz konventionell gekocht essen, so gerne probiere ich auch gerne mal etwas neues aus. Mit dem schon fertigen Flammkuchenteig spart man sich eine Menge Arbeit und da er hier nur als Unterlage dient, darf es bei mir auch der Fertigteig sein. Wer natürlich etwas mehr Zeit hat, kann den Hefeteig auch selbst herstellen.

Bis auf das Spargel schälen und die Backzeit ist das Gericht mit wenig Zeitaufwand verbunden und das macht es so perfekt für ein Abendessen unter der Woche, wo es auch mal schnell gehen darf : )

Ich hoffe wir haben einen schönen Restfrühling, sodass ich dieses Gericht auch mal auf dem Balkon in der Abendsonne essen kann.

Spargelflammkuchen5

Für 2 Personen:

1 Packung fertiger Flammkuchenteig (zB. Tante Fanny 260 gr)

1 Bund Frühlingszwiebeln

500 gr weißen Spargel

200 gr Creme legere

1 Bund Schnittlauch

50 gr würziger Käse (zB Gruyere oder Stilfser)

10 gr Butter

Zucker, Salz, Pfeffer

Spargelflammkuchen4

1. Den Spargel schälen, die Enden abschneiden und in ca. 0,5 cm dicke schräge Scheiben schneiden, aber die Spitzen ganz lassen.

2. Einen großen Topf Wasser mit 2 TL Zucker, 1 TL Salz und der Butter aufsetzen und zum Kochen bringen.

3. Die Spargelenden in das kochende Wasser geben, nach 2 min die Spitzen hinzugeben und nach weiteren 2 min den Spargel kalt abschrecken.

4. Den Teig auf dem Backrost ausrollen. Die Creme legere mit dem gehackten Schnittlauch mischen und mit Salz und Pfeffer würzen, dann gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

5. Die Frühlingszwiebeln hacken und mit dem Spargel zusammen auf dem Teig verteilen, dann den Käse darüber reiben.

6. Das ganze im vorgeheizten Backofen (180° Grad Celsius Ober-/Unterhitze) für ca. 30 min backen, bis der Käse braun ist.

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s